Kunden kennen das Problem: Designer sind Künstler. Sie können mit Farben und Formen umgehen und sich intuitiv und bis zum hundertstel Millimeter in gestalterischen Details verlieren. Sie wissen, dass auch ein Satzspiegel etwas mit Ästhetik und Schönheit zu tun hat, während ein goldener Schnitt keineswegs etwas Schmerzhaftes ist. Gestalter können auch fotografieren, texten und mit einer Druckerei zusammenarbeiten. Wenn es jedoch an die technische Umsetzung geht, ist es vorbei mit der Kunst. Dann sieht eine Webseite gut aus, aber sie funktioniert nur auf ausgewählten Rechnern und Betriebssystemen bei einer bestimmten Bildschirmauflösung. Auch die Programmierer haben ein Problem: Sie sind Techniker. Sie können für jedes Problem eine Lösung programmieren, am liebsten gleich mehrere. Sie sind entzückt, wenn jeder Klick funktioniert und jede Kennziffer zu Partnerwunsch oder Kaufverhalten erfasst, verarbeitet und abgerufen werden kann. Dann funktioniert jede Benutzeroberfläche perfekt. Aber so, dass sie nur ein einziger Benutzer versteht, nämlich der Programmierer selber. Alle anderen würden sich auch gern an der Logik erfreuen, wenn sie denn durchschaubarer wäre. Übliches Fazit: Gestalter können nicht programmieren und Programmierer haben kein Händchen für Gestaltung.  Das sehen wir anders… Wir von Held-Online überschreiten Horizonte,  um Ihnen ein grenzübergreifendes Erlebnis zu bieten.
Home
-=Held-Online=- WEB & DESIGN
Zone
Post
Tour
Held-de.com | Held-Online.at © 2015
Sitemap
Play
Kontakt
Portal
Nutzung
Deutschland